Förderverein

Der Förderverein der Schule wurde 2006 von der damaligen 1. Vorsitzenden, Birgit Arndt, ins Leben gerufen. Anlass dafür war die Bildung der Bläserklasse, die in Kooperation mit dem Musikverein Karsau und der Musikschule zustande kam. Da die Schule die Instrumente mit ihrem Haushalt selbst nicht bezahlen konnte, übernahm der Förderverein die Finanzierung der beiden Bläserklassensätze, die heute noch im Unterricht verwendet werden. Er ist auch heute noch für die Pflege- und Wartungskosten der Instrumente verantwortlich.

Darüberhinaus engagierte sich der Förderverein in den vergangenen Jahren an Projekten und Veranstaltungen der Schule. Es gab Unterstützung für die schulischen Lesewettbewerbe, Autorenlesungen oder ein Theaterprojekt. Wiederholt wurde die Anschaffung von Pausenspielgeräten bezahlt. Für die Mittagsbetreuung der AWO wurde u.a. Geld für die Beschaffung von Brettern für die Schach AG gegeben.

Die  Präambel unseres gemeinnützigen Vereins sagt:  „Aufgabe des Vereins ist die ideelle und finanzielle Förderung von kulturellen, sozialen und bildenden Projekten der Christian-Heinrich-Zeller Schule der Stadt Rheinfelden (Karsau).  Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Beschaffung von Mitteln durch Beiträge, Spenden, Veranstaltungen, usw. die der ideellen Werbung für den geförderten Zweck dienen.“

Je mehr beitragszahlende Mitglieder er hat, umso mehr kann er diesem Anspruch gerecht werden.

Auf dem Flyer finden Sie weitere Daten und ein ausdruckbares Anmeldeformular.

Tanja Salzmann, 1. Vorsitzende